Gänseblümchen
Katze und Schmetterling
Grillparty
WM 2018
Lupinen
Vogelgesangsverein
Hund
labradoodle_fruehling_2018_c.png

Heizungsanlage warten

Mindestens einmal im Jahr sollten Sie Ihre Heizungsanlage warten lassen, denn eine regelmäßig gewartete Heizung kann den Energieverbrauch bis zu zehn Prozent verringern. Erfolgen sollte die Wartung zur Beginn der Heizperiode, also am besten noch im Oktober. Ein Fachbetrieb überprüft dabei die Regelungs- und Sicherheits-einrichtungen, reinigt Kessel und Brenner, tauscht eventuell Verschleißteile aus, entlüftet und füllt Wasser nach. Die Wartung ist übrigens nicht mit der Abgasmessung erledigt. Der Schornsteinfeger misst lediglich, ob die Anlage die Emissionsgrenzwerte einhält. Ob die Heizung energiesparend und ordnungsgemäß arbeitet, kann nur eine regelmäßige Wartung sicherstellen.