Biene
Katze
Disteln
Camping
Glühwürmchen
Schimmel
Rotkehlchen

Hühner – Gefiederwechsel

Hühner wechseln im Frühjahr und Herbst ihre Federn. Da die Bildung des neuen Gefieders viel Energie verbraucht, müssen sie in dieser Zeit besonders gut gefüttert werden. Während der Mauser benötigen sie eine ausgewogene Ernährung mit verschiedenen Vitaminen, Aminosäuren, Spurenelementen und Mineralien wie Kalk. Da der Gefiederwechsel sehr anstrengend ist, legen die Hennen in dieser Zeit außerdem eine Legepause ein.