Radfahren im Grünen
Joggerin
Krokuse
Bach im Wald
Pferde
Katze
Blüten im Laub

Pferde vor Hufrehe schützen

An sonnigen Wintertagen sollten Besitzer hufrehegefährdete Pferde besser nicht auf die Wiese lassen, sondern zum Toben in den Paddock stellen. Gräser können um die Jahreszeit die Sonneneinstrahlung aufgrund der niedrigen Temperaturen nicht zum Wachstum nutzen. Stattdessen speichern sie die Energie in Form von Fructanen (Zuckerverbindungen). Fructane können eine schmerzhafte Futter-Hufrehe auslösen.