Bienen
Kaminfeuer
Äpfel
Waldlicht
Freiheit
Quitten
Herbstweide
labradoodle_herbst_2017.png

Knollenbegonien und Dahlien

Knollenbegonien sollten ab Februar an einem warmen, hellen Platz in feuchter Erde vortreiben, sonst blühen sie zu spät. Die im Keller überwinternden Knollen von Dahlien regelmäßig auf Krankheitsbefall prüfen. Ab Anfang April können Sie dann auch diese in Töpfen vorziehen. Die Knollen sollten etwa fünf Zentimeter tief in die Erde gesetzt werden. Regelmäßig an einem frostfreien, hellen Standort gießen und im Mai nach den Eisheiligen ins Beet pflanzen.