Kräuter
Fohlen
Mädchen auf Blumenwiese
Hund
Grillen
Blumen und Frau
Schwimmende Kerzen
labradoodle_fruehling_2018_b.png

Tiere vor Hitze schützen

Denken Sie daran, Ihre Haustiere im Sommer stets mit genügend Wasser zu versorgen, damit sie die Hitze gesund überstehen. Wichtig sind auch Schattenplätze, an die sie sich zurückziehen können. Da die Sonne wandert, immer prüfen, ob Gehege wirklich den ganzen Tag über Schatten haben. Keinesfalls sollten Sie Tiere in parkenden Autos allein lassen: Sogar bei bewölktem Wetter steigt hier die Temperatur schnell lebensbedrohlich an. Selbst ein geöffnetes Schiebedach oder ein spaltbreit offenes Fenster bieten nicht genug Kühlung.