Waldlicht
Bienen
Herbstweide
Kaminfeuer
Quitten
Äpfel
Freiheit
labradoodle_herbst_2017.png

Neues Gras für die Weide

Der erfolgreiche Start in die Weidesaison beginnt im Frühjahr mit der richtigen Weidepflege. Ob Neusaat oder Nachsaat: Bei der Auswahl der Samen sollten Sie auf fruktanarme Grassorten achten, da im Halm eingelagerte Fruktane Hufrehe auslösen können. Gräser, die sich gut eignen, sind beispielsweise Deutsches Weidelgras, Wiesenrispe, Wiesenlieschgras oder Wiesenschwingel. In Ihrem Raiffeisen-Markt erhalten Sie spezielle Grassamen-Mischungen, die auf die Ansprüche der Pferde, auf den Standort sowie die Nutzung der Weide zugeschnitten sind. Für die regelmäßige Reparatur der Grasnarbe, die am besten im zeitigen Frühjahr erfolgt, eignet sich die Raiffeisen Pferdeweide Nachsaat, deren Samen gut in der Altnarbe aufgehen.